Jazz

Lady Peppiregelmäßige Gastauftritte bei der
FRANK SINATRA SHOW  www.rogerpabst.de

Jazzmix aus der Frank Sinatra Show

Presse:
Main Post (Werner Vogel, 23.12.2015)
„…Den gestaltete auch die attraktive Sängerin „Lady Peppi“ mit. Bei „Have yourself a merry little Christmas“ innig und beseelt um dann bei „Jingle Bells“ im Duett mit Pabst die Zuschauer „beswingt“ zum mitklatschen zu bringen.
Und so summte, sang und klatschte der trotz des Termins gut gefüllte Regentenbau die Welthits des Großmeisters „Strangers in the Night“, „New York, New York“, und „My Way“ mit und die kesse „Lady Peppi“ wurde zu Nancy Sinatra die mit ihrem Vater auch noch das unvermeidliche “ Somethin“ Stupid“ trällerte….“